Corona, Friseure und Spliss

Haarbürste / echthair.de
Haarbürste / echthair.de

Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber ich gehöre nicht zu den Frauen, die den nächsten Friseurtermin herbeisehnen. Eigentlich geht ich nur zum Friseur, wenn ich mal wieder merke, dass „die Spitzen ziepen“.

Daher hat mich dieser Teil des Lockdowns nicht wirklich belastet. Im Gegenteil! Ich gehöre eher zu den Leuten, die haartechnisch gerne ein wenig experimentieren, hier und da eine Coloration benutzen und den Rest der Natur überlassen.

Richtig bürsten – weshalb ich Extensionsbürsten benutze…

… obwohl ich überhaupt keine Extensions trage!

Meine Mähne geht mittlerweile – Lockdown sei Dank – tatsächlich fast bis zum Po. In den letzten Wochen habe ich mich dazu entschlossen, verstärkt auf Bürstenmodelle zu setzen, die eigentlich für Haarverlängerungen gemacht wurden. Doch was ist eigentlich das Besondere an einer Bürste für Extensions?

Die verschiedenen Modelle sollen die Haare noch besser vor Verknotungen schützen! Frei nach dem Motto: genau das kann auch für natürliche Haare nicht schlecht sein, habe ich mich einfach mal an ein Modell herangewagt. Tatsächlich habe ich den Eindruck, dass gerade meine Spitzen, die mittlerweile dann doch sehr „splissgeplagt“ sind, nun weniger ziepen. Zudem empfinde ich die Extensionsbürste als besonders angenehm auf der Kopfhaut.

Und sonst so?

Jeder möchte gesundes Haar, oder? Wer aber ein kleiner „Fauli Schlumpf“ ist – so wie ich – und keine Lust auf Over-Night Kuren und ähnlichen Schnick Schnack hat, muss hier ein wenig kreativ werden. Auch hier zeigen sich wieder die Vorteile der Extensionsbürsten – zumindest bei mir. Denn: da sich die Wildschweinborsten so angenehm auf der Kopfhaut anfühlen, bürste ich tatsächlich ein wenig häufiger.

Die Folge: der Talg verteilt sich über das komplette Haar und der „Glanzfaktor“ steigt. (Bitte beachtet, dass ich hier nur von MEINEN Erfahrungen sprechen kann! )

Habt ihr auch schon Erfahrungen mit Extensions Bürsten gemacht? Oder tragt ihr vielleicht sogar Extensions? Lasst es mich wissen!

Haarige Grüße und Liebst,

Conny

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Email
Print

Das könnte euch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.