Netzwerk Friedenskooperative lobt Kunstpreis #ArtMakesPart aus

Netzwerk Friedenskooperative lobt Kunstpreis #ArtMakesPart aus! Foto: Friedenskooperative
Netzwerk Friedenskooperative lobt Kunstpreis #ArtMakesPart aus! Foto: Friedenskooperative

Das Netzwerk Friedenskooperative hat im Juni 2021 erstmals den Kunstpreis #ArtMakesPart ausgelobt. Prämiert werden Kunstwerke, die das Thema Frieden im Bildformat mit Leben füllen.

Akzeptiert werden unterschiedlichste Formate, wie etwa Graffiti, Street Art, Graphic Design, Illustration, Leinwand, Fotografie, Porträt etc. Ausgenommen sind bewegte Bilder oder Videos.

Inhaltlich werden dem Thema Frieden keine Grenzen gesetzt, um den Künstler*innen Raum für Interpretationen zu lassen. Die Gewinner*innen werden nach einer Jury-Vorauswahl im Juli 2021 durch ein Publikums-Voting bestimmt. Der erste Platz ist mit einem Preisgeld von 500 € dotiert, die Plätze zwei und drei mit 300 € bzw. 200 €.

„Mit dem Kunstpreis #ArtMakesPart möchten wir mehr Menschen auf die Signifikanz von Friedensarbeit aufmerksam zu machen.“, erklärt Mayara de Angelo Schmidt vom Netzwerk Friedenskooperative, die die Ideengeberin für den Kunstpreis ist. „In meiner Freizeit beschäftige ich mich viel mit Kunst und lasse mich gerne von anderen Kunstschaffenden inspirieren.

Deswegen kam mir die Idee, ob wir nicht mal ein neues Format ausprobieren könnten, um Menschen auf die Friedensarbeit hinzuweisen. Ich freue mich die Ergebnisse zu sehen und bin gespannt wer alles mitmacht!“

Die Einsendefrist für Teilnehmer*innen endet am 31. Juni 2021.

Anschließend wird eine Jury aus Vertreter*innen der Kunstwelt und einem Mitarbeiter des Netzwerk Friedenskooperative eine Vorauswahl aus den eingereichten Kunstwerken treffen, um die professionelle Bewertung der Werke zu gewährleisten.

Die Entscheidung über die Sieger*innen des #ArtMakesPart-Kunstpreises werden anschließend mit einem Online-Voting durch die Öffentlichkeit bestimmt. Die Bekanntgabe der Gewinner*innen erfolgt am 31. Juli 2021.

Hinweise für interessierte Künstler*innen:
Die Ausschreibung des Kunstpreises samt Teilnahmebedingungen ist zu finden unter: https://www.friedenskooperative.de/aktion/art-makes-part

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Email
Print

Das könnte euch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.