DSDS – wann ist genug genug?

dsds_2019_archivbild_niveau-klatsch
DSDS 2019 /Archivbild: niveau-klatsch.com

Na? Habt ihr euch gestern Abend auch das DSDS Finale angeschaut und wehmütig an die Zeiten zurückgedacht, als Bohlen noch mit Thomas Bug, Shona Fraser und Thomas M. Stein in der Jury saß? Daniel Küblböck das „paradiesvogeligste“ Verhalten im deutschen TV an den Tag legte und jemand gewann, der bis heute seine Musicalkarriere verfolgt?

Ich denke, dass niemand Medienexperte sein muss, um zu verstehen, dass sich seither einiges verändert hat.

Es sind nicht mehr die Stimmen, sondern vielmehr die Storys hinter den Kandidaten, die ziehen und dafür sorgen, dass die betreffenden Kandidaten Runde um Runde weiterkommen.

Und Dieter Bohlen? Der wird gestern vermutlich vor dem Fernseher gesessen und sich gefragt haben, ob ER in dieser Staffel nicht das beste Los gezogen hat.

Auch Oliver Geissen kommt nicht durchweg gut an…

… und das will was heißen. Er, das Grinsegesicht des RTL-Landes wurde von einigen Twitterern als „peinlich“ empfunden… und das, obwohl er für die Nostalgiker in der DSDS Fangemeinde noch wie ein „Fels in der Brandung“ gewirkt haben dürfte.

Was viele Kinder der 1980er ebenfalls schocken dürfte, ist die Art, wie Thomas Gottschalk gerade sein Lebenswerk zerstört, indem er sein Selbstbewusstsein mindestens so anschaulich vor sich herträgt, wie Influencer ihre Rabattcodes.

„Jede Blase zerplatzt mal – Dieter Bohlen, er sitzt auch jetzt auf Mallorca und faltet seine Camp David Hemden jetzt.“ erklärt er. Ob eine ehemalige Showgröße im Live TV verbal auf jemanden eindreschen sollte, der nicht vor Ort ist, dem er aber indirekt eine der begehrtesten Sendezeiten zu verdanken hat, darf diskutiert werden.

Ach ja: Jan-Marten hat gewonnen

Und wie in jedem Jahr hat der geneigte DSDS Zuschauer ein wenig Mitleid mit einem Sänger, der offensichtlich tatsächlich glaubt, ihm stünden nun alle Türen offen. Ich habe noch nie einen Finalsong im Radio gehört.

Vielleicht werden die DSDS Sieger vom selben Fluch heimgesucht, der auch die GNTM Siegerinnen ereilt: die Welt ist hart und hat nicht unbedingt auf die Castingshow Helden gewartet.

Liebst,

Conny

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Email
Print

Das könnte euch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.