Christina und Marco (Bachelor in Paradise) haben sich getrennt

Christina-und-Marco-(Bachelor-in-Paradise)-haben-sich-getrennt
Christina-und-Marco-(Bachelor-in-Paradise)-haben-sich-getrennt/ Archiv: niveau-klatsch

Hallo, ihr lieben Anhänger des Trash TV!

Kurz bevor die aktuelle Staffel „Der Bachelor“ im Januar auf RTL startet, zeigt eine aktuelle Meldung, dass Beziehungen, die sich hier ergeben, eben meist doch nicht immer unter einem guten Stern stehen.

Schon seit ein paar Tagen vermuteten Fans, dass sich Christina Graß und ihr Marco getrennt haben könnten. Nun kann nicht mehr spekuliert werden. Denn: Die Bachelor in Paradise Teilnehmerin hat sich zu Wort gemeldet. Alles aus…

Christina Graß findet klare Worte

Ehrlich gesagt, kann ich mittlerweile nicht mehr zählen, wie viele Trennungen ich – zumindest gefühlt – live auf Instagram mitverfolgen konnte.

Im Zuge eines Statements machte Christina deutlich, dass es für beide nicht leicht gewesen sei und sie sogar überlegt habe, das Ganze totzuschweigen.

Naja gut,… seien wir ehrlich. Letzteres wäre so gut wie nicht möglich gewesen. Wer sein Privat- und Geschäftsleben als Influencer ohnehin verschwimmen lässt, würde unglaubwürdig wirken, wenn bei eher unangenehmen Themen aufeinmal die Reißleine gezogen würde.

Der 32jährigen scheint das Ganze doch sehr zuzusetzen. “Man denkt in dem Moment, das Leben ist vorbei, alles hat keinen Sinn.“ erklärt sie und beschreibt damit sicher genau das Gefühl, das jeder schon einmal erleben musste. Sie würde sich nun ein wenig Zeit für sich nehmen.

Marco Cerullo fotografiert sich neben Baustellenklo

Und Marco? Christinas Ex-Partner postete vor vier Tagen das letzte Bild auf seinem Account. Es zeigt den Influencer, wie er an einem Dixiklo steht. Die Beschreibung? „Manchmal ist das Leben einfach Dixi.“

Ja, so kann man es auch sagen…

Liebst, Conny

 

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Email
Print

Das könnte euch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.