Meica ruft Bratmaxe zurück!

Meica Ammerländische Fleischwarenfabrik Fritz Meinen GmbH & Co. KG ruft in Abstimmung mit den zuständigen Behörden vorsorglich nachstehende Produkte der Marke Bratmaxe aus ihrem Sortiment zurück.

Betroffen ist ausschließlich Ware mit den genannten Mindesthaltbarkeitsdaten im Zeitraum vom 30.06.2021 bis einschließlich 15.07.2021.

ProduktMindesthaltbarkeitsdaten (MHD)
Bratmaxe 5 Stück, 313 g06.07.2021 bis einschließlich 14.07.2021
Bratmaxe 8+1 Stück, 560 g08.07.2021 bis einschließlich 14.07.2021
Bratmaxe 12 Kleine, 250 g13.07.2021 und 14.07.2021
Bratmaxe Geflügel, 5 Stück, 313 g30.06.2021 und 10.07.2021 und 12.07.2021
Bratmaxe Geflügel, 8+1 Stück, 560 g30.06.2021 und 10.07.2021 und 12.07.2021
Bratmaxe Würzgriller, 5 Stück, 414 g09.07.2021 und 15.07.2021
Bratmaxe Mediterran 5 Stück, 313 g30.06.2021 und 01.07.2021 und 07.07.2021

Das MHD ist auf der Rückseite der Verpackung in der oberen linken oder unteren rechten Ecke zu finden.

Es sind ausschließlich Produkte mit den oben genannten MHDs betroffen. Alle anderen Produkte können bedenkenlos verzehrt werden.

Trotz aller Sorgfalt und strengster Sicherheitskontrollen in der Produktion ist es aufgrund eines technischen Defekts in einem Kühlraum nicht auszuschließen, dass es bei vorgenannten Produkten vereinzelt zu geschmacklichen Abweichungen kommen kann.

Betroffene Würstchen sind an einem bitteren Geschmack erkennbar.

Dieser resultiert daraus, dass vorgenannte Produkte in Einzelfällen mit sehr geringen Mengen eines Wasser-Kältemittelgemisches in Berührung gekommen sein könnten.

Der Defekt konnte zeitlich genau eingegrenzt werden und wurde vollständig behoben.

Die genannten Produkte sind nicht zum Verzehr geeignet. Eine Gesundheitsgefährdung ist aufgrund des bitteren Geschmacks und der sehr geringen eingetragenen Menge auszuschließen.

Verbraucher, die eines der Produkte mit einem der genannten Mindesthaltbarkeitsdaten gekauft haben, können dieses in ihren Einkaufsstätten zurückgeben. Sie erhalten den Kaufpreis erstattet, auch ohne Vorlage des Kassenbons.

Das Unternehmen bedauert sehr, dass es zu diesem Rückruf gekommen ist und entschuldigt sich bei allen Verbraucherinnen und Verbrauchern für etwaige daraus entstehende Unannehmlichkeiten.

Verbraucherfragen beantworten wir unter der kostenlosen Rufnummer 0800-6342233 (Montag bis Freitag, 08:30 – 16:00 Uhr) oder per E-Mail unter verbraucherservice@bratmaxe.de

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Email
Print

Das könnte euch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.