Sylvie Meis moderiert Love Island

Sylvie Meis ist die neue Moderatorin von Love Island/ RTLZWEI / Severin Schweiger /
Sylvie Meis ist die neue Moderatorin von Love Island/ RTLZWEI / Severin Schweiger /

Keine Sorge! Niemand muss den Sommer 2021 ohne eine gesunde Portion an Kuppelshows verbringen. Heute wurde bekannt, dass Sylvie Meis die nächste Staffel “Love Island – Heiße Flirts und wahre Liebe” moderieren wird.

Auf „Let’s Dance“ folgt nun ein Format, in dem Sylvie ihre Moderationsqualitäten unter Beweis stellen kann. Ob dieses Mal hier und da die Große Liebe an die Tür klopfen wird, bleibt abzuwarten. Fest steht, dass sich die Produktion mit der Niederländerin ein echtes TV-Urgestein gesichert hat, das – zumindest auf den ersten Blick – gut passt.

Sylvie Meis zu Love Island

“Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe und spannende Zeit bei “Love Island” und bin schon voller Vorfreude die Islander bei ihrer Suche nach der großen Liebe zu begleiten.”, erklärt Sylvie, die als Moderatorin, Model und Unternehmerin arbeitet.

Die ersten Bilder zur neuen Show machen schon neugierig – zumindest auf Sylvie, die sich hier im klassischen Baywatch Stil präsentiert.

Ihre Aufgabe während Love Island ist es unter anderem, als “Love Guard” Singles zu finden, die auf der Suche nach der wahren Liebe sind. Diese sammelt sie ein und nimmt sie mit zum “Pool of Love”, wo in der “Love Island”-Villa das große Liebesabenteuer für die Islander beginnt.

“Sylvie Meis passt grandios zur Marke ‘Love Island’ und ist ein perfektes Match für unsere einzigartige Dating-Show. Wir freuen uns sehr auf die gemeinsame Zusammenarbeit und eine erfolgreiche Staffel.”, so Carlos Zamorano, Chief Marketing & Communications Officer bei RTLZWEI, über die neue Moderatorin.

Wer gewinnt 50.000 Euro?

Die Teilnehmer:innen von Love Island können sich nicht nur über die (möglicherweise) große Liebe und (ganz sicher) jede Menge Insta Follower, sondern auch über die Chance auf 50.000 Euro freuen. In Bezug auf den Ausgang der Show haben die Zuschauer ein Wort mitzureden, denn sie können das Geschehen über die interaktive “Love Island”-App maßgeblich beeinflussen.

Die Sendung wird von ITV Studios Germany produziert. Die Show basiert auf einem Eigenformat von ITV Studios und Motion Content Group und wird von ITV Studios vertrieben.

Liebst,

Conny

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Email
Print

Das könnte euch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.