30.000 Pferdefans feiern den Soerser Sonntag beim CHIO Aachen

von | Jun 25, 2023

chio_archiv_niveau-klatsch

chio_archiv_niveau-klatsch

niveau-texter

Schon vor der offiziellen Öffnung um 10 Uhr versammelten sich neugierige Besucher entlang der Albert-Servais-Allee und waren erstaunt über das, was sie sahen. Am Haupteingang wurden sie von berittenen Soldaten der Household Cavalry begrüßt, die normalerweise bei den prächtigen Paraden auf Londons Straßen zu sehen sind.

Die Herren in ihren traditionellen Uniformen waren sofort das begehrteste Fotomotiv auf dem Turniergelände. In diesem Jahr drehte sich alles um das Partnerland Großbritannien, wie man an den farbenfrohen Motiven sehen konnte, darunter ein nostalgisches Karussell im typisch britischen Look, das zu fröhlichen Selfies einlud.

Die „Öcher“ machten reichlich Gebrauch davon und erlebten beim „Tag der offenen Tür“ des Aachen-Laurensberger Rennvereins e.V. (ALRV) ein volles Programm. Neben der Ladenstraße mit 190 internationalen Ausstellern und verschiedenen Gastronomen gab es zahlreiche Attraktionen, die zum Verweilen, Staunen und Mitmachen einluden. Ein perfekter Familientag oder Ausflug mit Freunden!

Um 11:30 Uhr begann der Tag im Deutsche Bank Stadion mit einem ökumenischen Gottesdienst unter dem Thema „He leads me on green pastures“. Der offizielle Startschuss fiel erst um 13:15 Uhr auf dem Abreiteplatz Springen, wo ein kunterbuntes Unterhaltungsprogramm die Zuschauer begeisterte. Die besten Plätze am Rande der „grünen Bühne“ waren schnell besetzt. Die Household Cavalry, begleitet von Karli und Paddington, waren hierbei einer der außergewöhnlichen Showacts.

Im weiteren Verlauf des Tages gab es spannende Rennen der Grand National Shetlandponys, eine Schleppjagd des Cappenberger Schleppjagdvereins, Tiertrainerin Anne Krüger-Degener mit Pferden, Hunden und Schafherde für beste Unterhaltung sowie beeindruckende Mustangs. Die Pferdetrainerin Yvonne Gutsche, Bianca Kuhbander und die Kinder der Reitschule Biesenbach zeigten eindrucksvolle Reitkünste im Damensattel.

Auch die Therapiehöfe aus der Region präsentierten sich im Rahmen der Charity-Kooperation „Aktion Glücksbringer“ unter dem Motto „All you need is love“.

Die kleinsten Besucher freuten sich über das Ponyreiten und den Besuch der WDR-Maus.