Betrüger gibt sich in Krefeld als Telekom-Mitarbeiter aus und raubt Schmuck und Bargeld

von | Jun 2, 2023

Polizeiauto Symbolbild

Polizeiauto Symbolbild

niveau-texter

Am Donnerstag, den 1. Juni 2023, befand sich eine ältere Dame in ihrem Garten am Winnertzweg, als ein Mann auf ihr Grundstück trat und sich als Telekom-Mitarbeiter ausgab. Er behauptete, er müsse die Strom- und Internetleitungen im Haus überprüfen.

Gemeinsam gingen sie ins Haus, wo der Mann sämtliche Leitungen im Erdgeschoss kontrollierte. Im Keller fragte er nach metallischen Gegenständen in der Nähe des Stromkastens, um Störungen zu vermeiden.

Die Seniorin öffnete einen Schrank und holte eine Metallkassette sowie eine Schmuckschatulle heraus, welche sie wieder mit ins Erdgeschoss nahm.

Plötzlich schickte er die Seniorin erneut zum Stromkasten und verschloss hinter ihr die Kellertür. Glücklicherweise konnte sie durch einen Seitenausgang in den Garten und von dort ins Haus fliehen. Der Mann war verschwunden und hatte Schmuck und Bargeld gestohlen.

Die Polizei wurde informiert.

Der Betrüger war 35 bis 40 Jahre alt, circa 1,85 Meter groß, hatte dunkles kurzes Haar und sprach akzentfrei Hochdeutsch. Er trug ein weißes T-Shirt und eine schwarze Stoffhose.

Sollten Sie Hinweise haben, melden Sie sich bitte telefonisch unter 02151 6340 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de.