SAN HEJMO FESTIVAL 2023: Zweite Bandwelle mit Starpower!

von | Mrz 3, 2023

Festival Symbolbild

Festival/ Symbolbild - Adobe Stock Anton Gvozdikov

niveau-texter

Nach der beeindruckenden Premierenfeier am Airport Weeze im Sommer 2022 kehrt „Heiliges Zuhause“ dieses Jahr vom 18. bis 19. August für ein ganzes Wochenende zurück.

Mit zwei vollen Festivaltagen bietet das Multigenre-Festival zusätzlich Platz für energiegeladene Live-Musik, einzigartige Urban-Art auf dem gesamten Festivalgelände und ein unvergessliches Erlebnis bei leckerem Street Food.

Mit der ersten Bandwelle im Dezember 2022 hat das Festival bereits einen soliden Start hingelegt und mit der zweiten, großen Bandwelle wird das Mainstage Line-up komplettiert und bekommt noch mehr Elektro-Stars.

Cro ist ein begabter Universalgenie und verwendet sein einzigartiges Talent, um seinen eigenen Pop-HipHop-Sound zu schaffen. Der Exot wird am Freitag, dem Festival-Tag, Teil der Mainstage-Headliner von San Hejmo sein. Nachdem er letztes Jahr ein herausragendes Album veröffentlicht hat, erweitert er sein Repertoire mit neuen Singles, die eine Live-Performance wünschen. Cro lebt seinen Freiheitsdrang und teilt ihn auf einzigartige Weise während jeder seiner Auftritte – ein unvergessliches Erlebnis.

Tokio Hotel waren immer bekannt für ihre Kreativität und das Sein ihrer selbst, was sie zu einem weltweiten Erfolg gemacht hat. Daher ist es nicht verwunderlich, dass sie sich beim San Hejmo Festival wie zu Hause fühlen werden. Seit ihrer Gründung hat sich ihre Musik stark verändert, und ihr neuestes Album, das letztes Jahr veröffentlicht wurde, hat einen vielschichtigen Elektro-Pop-Sound. Die Band rockt immer noch in der Originalbesetzung und wird direkt nach der Europatournee im Frühling am Freitag mit dem Festivalbeginn auf der Mainstage von San Hejmo auftreten. Hier können sowohl alte als auch neue Fans von Tokio Hotel zusammen feiern.

Die Sportfreunde Stiller sind ein Teil der deutschen Musikgeschichte, der noch lange nicht sein Ende erreicht hat. Erst vor wenigen Monaten veröffentlichten sie ihr grandioses Album »Jeder nur ein X«, was die Herzen ihrer Fans nach sechs Jahren wieder höher schlagen ließ. Im August werden die Münchner Jungs die Mainstage im “Heiligen Zuhause” rocken und mit einem ausgeklügelten Mix aus alten und neuen Hits eine fantastische Show abliefern.

Von Wegen Lisbeth – Das vielseitige und abgestimmte Programm der Mainstage erhält noch mehr Glanz mit der Indie-Sensation Von Wegen Lisbeth. Ihr witziger Textstil, originelles Instrumentenspiel und energiegeladene Performance sorgen dafür, dass Liebhaber:innen von Livemusik beim San Hejmo Festival 2023 auf ihre Kosten kommen, dank einem Mix aus Urban-, Pop- und Gitarren-Sound.

Und sonst so:

Die erste Ausgabe des San Hejmo Festivals im Jahr 2022 war ein voller Erfolg und die Nachfrage nach Tickets für das nächste Festival vom 18. bis 19. August 2023 ist groß.

Wer früh einsteigt, kann noch Karten in der günstigsten Ticketphase erwerben. Es gibt Tagestickets ab 119 € sowie ein Wochenendticket für 179 €, inklusive Camping für 229 €. VIP-Tickets stehen ebenfalls zur Verfügung und kosten entweder 399 € (ohne Camping) oder 449 € (mit Camping), dazu kommen ausgewählte Speisen und Getränke in der VIP-Area.

Ab dem Start der Verkaufsphase 1 gelten die Ticketpreise, danach erhöhen sich die Preise. Der Veranstalter bietet zudem die Option, die Kosten in drei Raten zu bezahlen. Weitere Informationen und Vorverkauf auf www.sanhejmo.com.

Mehr als 20.000 Menschen erlebten einen einmaligen Tag in einer unvergleichlichen Atmosphäre am 20. August 2022 beim Festivalstart von „San Hejmo“ – ein Wort, das auf Esperanto zurückgeht und so viel wie „Heiliges Zuhause“ bedeutet.

Den musikalischen Höhepunkt der Premiere setzte Headliner-Rapper Marteria, der gemeinsam mit den Fans ein sensationelles Konzert auf der 65 Meter breiten Mainstage gab.

Die Bühne wurde zuvor von Künstlern wie Zoe Wees, 01099, Querbeat, Loredana und Art begeistert bespielt.

San Hejmo ist eine Kreation des Weezer Unternehmers Norbert Bergers, Bernd Dicks und Georg van Wickeren und Teil der Next Events GmbH, die unter anderem auch das Parookaville Festival organisiert, welches 2015 gegründet wurde und jährlich über 225.000 Besucher begeistert.