In der neuen Staffel von ‚Bauer sucht Frau‘ stehen die Frauen im Fokus!

(v.l.) Geflügelbäuerin Stefanie, Pferdehalterin Alexandra, Pferdewirtin Carolin Foto: RTL
(v.l.) Geflügelbäuerin Stefanie, Pferdehalterin Alexandra, Pferdewirtin Carolin Foto: RTL

Ein neues Kapitel wird aufgeschlagen bei „Bauer sucht Frau“! In der 19. Staffel der erfolgreichen TV-Romanze machen sich nicht nur zwölf Bauern, sondern auch drei tapfere Bäuerinnen auf die Suche nach der großen Liebe.

Pferdehalterin Alexandra, Pferdewirtin Carolin und Geflügelbäuerin Stefanie stellen sich gemeinsam mit ihren männlichen Kollegen am Pfingstmontag bei „Bauer sucht Frau – Die neuen Bauern“ vor. Inka Bause ist begeistert: „Volle Frauenpower! Ich danke Alexandra, Carolin und Stefanie für ihren Mut und freue mich darauf, sie bei ihrer Suche nach dem Richtigen zu begleiten.“

Die Landwirte zwischen 23 und 69 Jahren hoffen auf viele Zuschriften von interessierten Männern und Frauen. Eine Person sticht dabei besonders heraus: Christoph, der erste Bauer seit Beginn der Sendung, der sich vegan ernährt. Nach dem großen Scheunenfest entscheiden die Bäuerinnen und Bauern, wer mit zur Hofwoche fahren darf, um den Alltag auf dem Land kennenzulernen.

Wer wird das Herz von Alexandra, Carolin, Stefanie, Christoph, Henrik und Co. erobern? Interessierte Frauen und Männer können sich nach der Vorstellung am Pfingstmontag unter RTL Bewerbungsaufrufe | RTL News oder per Mail an bauersuchtfrau@rtl.de bewerben.

Pferdehalterin Alexandra (27)

Sternzeichen: Skorpion Region: Oberbergischer Kreis, Nordrhein-Westfalen Betrieb: Nebenerwerb (Hauptberuf Angestellte im Vertrieb) Pferdepension und Mutterkuhhaltung, 75ha Grünland, 10ha Wald, 72 Pferde, 20 Highland-Rinder, 1 Hund Umfeld: Lebt allein in einer Wohnung in der Nähe des Hofes.

Die fröhliche Alexandra lebt und arbeitet in einer ländlichen Gegend im Oberbergischen. Gemeinsam mit ihren Eltern betreibt sie einen Pferdehof mit Einstellern und kümmert sich nebenbei um 20 Milchkühe auf 75 Hektar Grünland und 10 Hektar Wald. Obwohl sie im Vertrieb tätig ist, verbringt die modebewusste Bäuerin ihre Freizeit am liebsten mit ihren geliebten Pferden und geht ihrer zweiten Leidenschaft, der Jagd, nach. Auch wenn sie auf den ersten Blick vielleicht nicht so aussieht, hat sie einen Jagdschein und kann sogar Rinder und Schweine schlachten.

Für Alexandra ist ihre Familie besonders wichtig, und ihr zukünftiger Partner sollte sich gut mit ihren Eltern verstehen, die eine wichtige Rolle in ihrem Leben und ihrer Arbeit spielen. Ihre Mutter Silke freut sich bereits auf den neuen Mann an der Seite ihrer Tochter und legt Wert auf einen guten Charakter und das Glück ihrer Tochter.

Nachdem sie zehn Jahre in einer Beziehung war, ist die 27-Jährige nun seit einem Jahr Single und bereit für eine neue Liebe mit Heirat und Kindern in Aussicht. Ihr Traummann sollte treu, witzig und intelligent sein, sportlich, aber nicht zu übertrieben.

Pferdewirtin Carolin (26)

Sternzeichen: Skorpion Region: Main-Kinzig-Kreis, Hessen Betrieb: Haupterwerb Pferdepension, 65ha Grünland und 35ha Ackerland, 17 eigene Pferde, 60 Pensionspferde, 35 Mastrinder, 300 Legehennen, 2 Ziegen, 2 Lämmer, 2 Hunde, 2 Katzen Umfeld: Lebt mit ihren Eltern (53, 56) auf dem Hof.

Carolin aus Hessen, im Alter von 26 Jahren, hat die ehrenvolle Aufgabe, den Hof ihrer Eltern mit 65 Hektar Grün- und 35 Hektar Ackerland, 17 eigenen und 60 Pensionspferden, Rindern, Hennen, Ziegen und Lämmern zu übernehmen. Sie hat schon immer eine Leidenschaft für Tiere gehabt und ist stolz darauf, dass sie als jüngstes Kind diesen Betrieb übernehmen darf – eine Chance, die man selten bekommt. Als klar wurde, dass ihre älteren Geschwister den Betrieb nicht übernehmen wollten, wusste Carolin, dass sie diese Gelegenheit ergreifen musste.

Als Haupterwerbsbäuerin kümmert sich Carolin hauptsächlich um die Pferde, unterstützt aber auch ihre Eltern bei der Viehwirtschaft und im angeschlossenen Hofcafé, wo auch ihre eigenen Eier und Fleischprodukte verkauft werden. Obwohl sie eine Vorliebe für modische Kleidung, Straß und „BlingBling“ hat, ist sie eine fleißige Arbeiterin, die sich nicht scheut, anzupacken, auch wenn ihre Nägel frisch gemacht sind.

Carolin ist seit 26 Jahren Single und sucht nun nach dem Mann ihrer Träume. Sie bevorzugt einen humorvollen und optimistischen Partner, der vor allem loyal und treu ist. Sie ist nicht der Typ für schnelle Liebesaffären und findet das moderne Online-Dating nicht attraktiv. Für Carolin ist es besser, glücklicher Single zu sein, als in einer schlechten Beziehung zu stecken.

Geflügelbäuerin Stefanie (40)

Sternzeichen: Skorpion Region: Nordfriesland, Schleswig-Holstein Betrieb: Nebenerwerb (Hauptberuf Hundetrainerin) Resthof mit Geflügelhaltung und Hundepension, 6500m2 Grünland, kleiner Klärteich, 50 Hühner, 2 Ziegen, 2 Hunde, 2 Puten, 6 Minischweine, 2 Pferde, 3 Katzen Umfeld: Lebt mit ihrer Tochter (5) auf dem Hof. Auf einem Resthof im Nordfriesland lebt Stefanie mit ihrer Tochter und kümmert sich um mehr als 65 Tiere: u.a. Hühner, Puten, Ziegen und Minischweine. 2017 erfüllte sich die Tierpsychologin ihren langgehegten Traum vom eigenen Hof. Hauptberuflich betreibt sie eine Hundepension und arbeitet als Hundetrainerin: „Ich wollte immer so leben mit Ruhe und Land um mich rum und ich mach diese körperliche Arbeit total gerne. Und deswegen ist das schon immer etwas, was in mir geschlummert hat.“

Als Ausgleich zu der Hofarbeit treibt die alleinerziehende Mutter sehr gerne Sport – auf ihrem eigenen Fitnessaccount zeigt sie sich gerne beim Joggen und beim Hanteln stemmen. Danach darf es auch gerne etwas Süßes sein: „So ein Eisbecher aus dem Eisfach geht da schon mal weg nach so einem Halbmarathon.“

Die 40-jährige „Bauer sucht Frau“-Kandidatin sucht nach vier Jahren Singledasein einen Mann mit Kinderwunsch oder einen Mann, der bereits Vater ist. Ihr Traummann sollte nicht älter als 45 sein, da sie mit der Familienplanung noch nicht abgeschlossen hat. Aufrichtigkeit und Ehrlichkeit stehen für die 1,80 Meter große Nordfriesländerin an oberster Stelle, wobei Aussehen nicht so wichtig ist: „Es wäre schön, wenn er wenigstens auf Augenhöhe wäre. Ansonsten ist mir alles andere egal. Ob dick oder dünn hat mit dem Charakter nichts zu tun. Ist der aktiv und ein wenig dicker, dann ist das ein Wohlfühlmensch.“

Öko-Bauer Christoph

Sternzeichen: Skorpion Region: Landkreis Rotenburg (Wümme), Niedersachsen Betrieb: Nebenerwerb (Haupterwerb Feuerwehrmann) Mutterkuhhaltung, 12,5ha Wald, 12ha Grün- und Ackerland, 6 Mutterkühe, 6 Kälber, 1 Zuchtbullen, 2 Mastbullen, 20 Hühner, 1 Hund, 2 Ponys, 2 Ziegen, 2 Vogelspinnen aus dem Tierschutz Umfeld: Lebt mit seiner Mutter (56) auf dem Hof.

Christoph, ein positiv eingestellter 27-jähriger Landwirt, lebt mit seiner Mutter (56) auf dem erweiterten ehemaligen Hof seines Großvaters in Niedersachsen. Neben seiner Tätigkeit als Berufsfeuerwehrmann bewirtschaftet er 12 Hektar Grün- und Ackerland sowie 12,5 Hektar Wald, auf denen er Mutterkühe hält und Forstwirtschaft betreibt. Als überwiegend vegan lebender Bauer liegt ihm das Wohl seiner Tiere besonders am Herzen. Nur zum Schlachtfest isst er ein Stück Fleisch, aus Respekt vor dem Tier, das er selbst geschlachtet hat. Christoph ist ein musikalischer Mensch und spielt in einer Punkband mit seinen Kindergartenfreunden. Er genießt es auch sehr zu tanzen und Yoga zu praktizieren oder seine eigene Marmelade herzustellen, um sich zu entspannen. Als naturverbundener Single ist er auf der Suche nach einer Frau, um gemeinsam eine Familie zu gründen und etwas aufzubauen. Eine gesunde und bewusste Ernährung ist ihm sehr wichtig, und er würde sich freuen, wenn seine zukünftige Partnerin auch veganen Kuchen backen könnte. Das Größte für Christoph ist, wenn er das Glitzern in den Augen seiner Partnerin sieht und spürt, dass sie für etwas brennt und sich an den kleinen Dingen im Leben erfreut.

Rinderzüchter Henrik

Sternzeichen: Fische Region: Schleswig-Flensburg, Schleswig-Holstein Betrieb: Nebenerwerb (Haupterwerb Projektmanager in einem Landhandelkonzern) Mutterkuhhaltung, 37ha Grün- und Ackerland, 6 Gallowaykühe, 30 Kühe und Kälber in Pflege, 25 Rinder (eigene) Umfeld: Lebt allein in einer Mietwohnung, auf dem Hof wohnt der Pächter.

Henrik ist ein begeisterter Rinderzüchter und betreibt seine Tätigkeit mit viel Leidenschaft und Engagement. Auf seinen 37 Hektar Land pflegt er eine Mutterkuhhaltung und züchtet seit 2019 Uckermärker Rinder – als einziger in Schleswig-Holstein. Besonders wichtig ist ihm der enge Kontakt zu seinen Tieren, die ihm voll und ganz vertrauen. Als studierter Landwirt kennt er sich bestens mit den Bedürfnissen seiner Rinder aus und sorgt stets für ihr Wohlergehen.

Neben seiner Rinderzucht ist Henrik auch in der Feuerwehr und im Schützenverein aktiv. Musik und Tanz gehören zu seinen Hobbys und er spielt nicht nur Schlagzeug, sondern lernt auch gerade Steirische Harmonika. Besonders gerne tanzt er Disco Fox und nimmt an fortgeschrittenen Kursen und Wettkämpfen teil.

Der herzliche Rinderzüchter ist nun bereit, seine Traumfrau kennenzulernen. Er wünscht sich eine unternehmungslustige und romantische Partnerin, mit der er tiefgründige Gespräche führen kann. Aussehen und Alter sind für ihn nebensächlich, solange seine Zukünftige lange Haare hat. Henrik würde es sehr begrüßen, wenn sie eigene Berufe und Hobbys hat, aber auch gemeinsame Zeit auf dem Hof wäre für ihn ein Highlight. Hauptberuflich arbeitet er als Projektmanager in einem Landhandelkonzern und ist somit bestens in der Landwirtschaftswelt vernetzt.

Das könnte euch interessieren