Die perfekte Symbiose aus Pop und Klassik: Camouflage und Nathan Chan erobern die Night of the Proms 2023!

Night of the Proms/ Archiv - Niveau-Klatsch
Night of the Proms/ Archiv - Niveau-Klatsch

Die Genres könnten nicht unterschiedlicher sein! Dennoch repräsentieren beide neuen künstlerischen Zugänge – die Synthie-Popper Camouflage und der talentierte Cellist Nathan Chan – genau das, wofür die Night of the Proms Tour seit Jahrzehnten steht: Die Vereinigung von Klassik und modernen Musikrichtungen auf einer Bühne.

Camouflage, eine deutsche Band aus den 80er Jahren, die sich in Bietigheim-Bissingen zusammengefunden hat, ist bekannt für ihren eingängigen Synthie-Pop und verkörpert damit klar den Sound dieser Zeit. Sie hatten weltweite Hits wie „The Great Commandment“ und den Pop-Klassiker „Love is a Shield“. Ihr Stil zeichnet sich durch eingängige Melodien, atmosphärische Synthesizerklänge und harmonischen Gesang aus. Fans feiern Camouflage für ihre abwechslungsreichen Live-Auftritte. Im Laufe der Jahre haben sie mehrere Alben veröffentlicht und beeindrucken dabei mit stilistischer Weiterentwicklung.

Talent und musikalische Leidenschaft besitzt auch der amerikanische Cellist Nathan Chan. Bereits im Alter von sechs Jahren begann er Cello zu spielen und studierte an renommierten Musikschulen wie der Juilliard School in New York City. Sein Repertoire umfasst klassische Werke sowie zeitgenössische Stücke und kreative Fusionen mit Künstlern verschiedener Musikstile. Nathan Chan tritt sowohl als Solokünstler als auch gemeinsam mit Kammermusikern oder Orchestern auf. Beim Marlboro Music Festival trat er bereits mit Pianistin Mitsuko Ushida and dem Klarinettisten Anthony McGill auf. Mit über 35 Millionen Views auf YouTube, TikTok und Instagram hat er einen großen Einfluss auf die klassische Online-Community.

Mit diesen beiden neuen Acts ist das Line-up der Night of The Proms 2023 komplett. Neben der weltberühmten Rockband Toto, Pop- und Soulsängerin Anastacia, dem britischen Singer-Songwriter James Morrison und der dänischen Popsängerin Aura Dione wird auch das Antwerp Philharmonic Orchestra für eine orchestrale Untermalung sorgen. Der Chor Fine Fleur unter der Leitung von Alexandra Arrieche begleitet sie stimmstark. Eine aufwändige audiovisuelle Inszenierung verwandelt die Show auch in diesem Jahr wieder in ein magisches Erlebnis.“

Das sind die Stars bei NIGHT OF THE PROMS 2023

Toto, Anastacia, James Morrison , Aura Dione , Camouflage und Nathan Chan

Tourdaten:

  • 01.12.23 Mannheim
  • 02.12.23 Dortmund
  • 03.12.23 Oberhausen
  • 05.12.23 Erfurt
  • 06.12.23 Hannover
  • 08.12.23 Hamburg
  • 09.12.23 Hamburg
  • 10.12.23 Bremen
  • 15.12.23 München
  • 16.12.23 München
  • 17.12.23 München
  • 19.12.23 Stuttgart
  • 20.12.23 Frankfurt
  • 21.12.23 Frankfurt
  • 22.12.23 Köln
  • 23.12.23 Köln

Das könnte euch interessieren