Supermarktüberfall in Düsseldorf-Pempelfort: Zeugenaufruf der Polizei

Symbolbild Polizeiauto
Symbolbild Polizeiauto

Die Polizei Düsseldorf bittet dringend um die Unterstützung der Bevölkerung bei der Aufklärung eines Überfalls auf einen Supermarkt in Pempelfort.

Eine Mitarbeiterin wurde von den beiden unbekannten Tätern mit einer Schusswaffe bedroht, während sie den Tresor öffnen musste. Die Räuber konnten mit Bargeld entkommen und sind bislang flüchtig.

Nach ersten Ermittlungen betraten die Täter den Supermarkt über einen unverschlossenen Zugang und erbeuteten das Geld aus dem Tresor.

Der erste Täter ist etwa 1,80 Meter groß, hat blonde Haare und trug einen dunklen Anzug mit Krawatte unter einer schwarzen Jacke.

Der zweite Täter war dunkel gekleidet und beide trugen während der Tat medizinische Masken.

Die Polizei Düsseldorf bittet um Zeugenhinweise.

Wenn Sie etwas beobachtet haben, melden Sie sich bitte beim Raubkommissariat (KK13) unter der Rufnummer 0211-8700. Gemeinsam können wir dazu beitragen, dass die Täter schnell gefasst werden und die Sicherheit in unserer Stadt gewährleistet bleibt.

Das könnte euch interessieren